Behandlungsfelder

Psychotherapeutische Behandlungen finden auf der Grundlage der Psychotherapierichtlinie Anwendung bei folgenden Problembereichen: 

  • Anpassungsstörungen (z.B. bei belastenden Lebensereignissen)
  • Depressive Störungen
  • Angst – Zwang – Phobie
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Bipolare Störungen
  • Psychose – Schizophrenie
  • Psychosomatische Störungen
  • Störungen in Folge traumatisierender Erlebnisse
  • Sexuelle Störungen

 

Psychotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten

 

Psychotherapeutische Sprechstunde

Die Psychotherapeutische Sprechstunde dient der Abklärung, ob ein Verdacht auf eine krankheitswertige Störung vorliegt und weitere fachspezifische Hilfen im System der Gesetzlichen Krankenversicherung notwendig sind.

Bei Verdacht auf eine seelische Krankheit findet im Rahmen der Sprechstunde eine Orientierende Diagnostische Abklärung statt; bei Patient*innen, bei denen von keiner seelischen Krankheit ausgegangen wird, werden niedrigschwellige Hilfen empfohlen.

Psychotherapeutische Akutbehandlung

Bei besonders dringendem Behandlungsbedarf kann eine Psychotherapeutische Akutbehandlung im Umfang von bis zu 12 Behandlungen zu je 50 Minuten Dauer in Frage kommen.

Eine Akutbehandlung dient der Krisenintervention und kann — falls erforderlich — in eine Kurzzeitpsychotherapie oder in eine Langzeitpsychotherapie überführt werden.

Bereits durchgeführte Therapieeinheiten der Akutbehandlung werden auf die nachfolgende Psychotherapie angerechnet. Für eine Akutbehandlung ist nur das Einzelgespräch vorgesehen.
 

 

Ambulante Psychotherapie

Ambulante Psychotherapie kann in allen Psychotherapieverfahren als Einzeltherapie, in einer Gruppe oder als Kombination von Einzel- und Gruppenpsychotherapie durchgeführt werden.

Die Häufigkeit der Sitzungen kann je nach Verfahren und Behandlungsverlauf variieren und wird individuell von Patient*innen und Therapeut*innen vereinbart.

Die Gruppenpsychotherapie nutzt zusätzlich Beziehungserfahrungen und das wechselseitige Lernen zwischen Patient*innen in der Gruppe für die Psychotherapie. (KBV Berlin)

 

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
Seitenaufrufe
Articles View Hits
15766
Free Joomla templates by Ltheme